Miros Welt im WWW

Navigation

Mitglieder Online

-> Gäste Online: 1

-> Mitglieder Online: 0

-> Mitglieder insgesamt: 3
-> Neuestes Mitglied: Schnuffi

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Hosted by

Hilfe im Forum

Wenn du Fragen zu dieser News hast, schreib einfach ins Forum.

Zum Forum

Windows 7 installieren ohne DVD-Laufwerk

WindowsHin und wieder kann es vorkommen, dass man einen Rechner neu aufsetzen muss oder möchte. Bei Geräten, die über ein DVD-Laufwerk verfügen gestaltet sich die Installation des Betriebssystems meist sehr einfach.

Was aber, wenn man auf einem Netbook (i.d.R. ohne DVD-Laufwerk) mit einem neuen Betriebssystem ausstatten möchte?

Lies weiter. Ich gebe hier Hinweise zu dem was ihr haben müsst und was ihr machen müsst.

Ihr benötigt:
Einen Rechner oder Laptop mit DVD-Laufwerk zur Erstellung des Images. Einen USB-Stick und einen Originaldatenträger von Windows 7 bzw. ein Image. Zusätzlich wird ein Image-Programm (ich nutze hier ImgBurn) und das Windows 7 USB DVD Download Tool. Beide Programme sind für Mitglieder in den Downloads zu finden.

Die Vorgehensweise:
Zunächst muss ein Image des Windows-Datenträgers erstellt werden. Hierzu legt ihr den Originaldatenträger in ein DVD-Laufwerk ein und öffnet ImgBurn und wählt "Imagedatei aus Dateien/Ordnern erstellen".



Im nächsten Schritt wird das Verzeichnis angegeben, wo sich das Stammverzeichnis der Windows 7 Dateien befindet. Bei eingelegtem Originaldatenträger hierzu zum Laufwerk navigieren und dort den Ordner Sources wählen.



Im nächsten Schritt muss das zu erstellende Image konfiguriert werden. Dazu auf der rechten Seite des Fenster den Reiter Optionen wählen. Hier muss beim Dateisystem UDF ausgewhlt werden. Unter dem Reiter Namen muss bei UDF ein Name eingetragen werden.



Jetzt muss das Image startfähig gemacht werden. Hierzu den Reiter Erweitert wählen und anschließend Startfähige Disc auswählen. Hier muss der Checkbox "Image startfähig machen" markiert werden. Unter Boot Image muss etfsboot.com ausgewählt werden, die sich im Unterverzeichnis Stammverzeichnis\boot\ (auf der DVD) befindet. Die Entwickler ID wird mit Microsoft gefüllt und die zu ladenden Sektoren wird aufg 8 gestellt.



Nachdem nun alle Informationen vergeben sind kann nun das Image erstellt werden. Hierzu auf den entsprechenden Button klicken.



Es erfolgt eine Frage, wo das zu erstellende Image abgelegt werden soll. Wählt einen Speicherort aus und bestätigt die Auswahl durch einen Klick auf Speichern. Die folgenden Fragen von ImgBurn mit ja bzw. OK bestätigen.
Nachdem das Image erstellt wurde, kann ImgBurn wieder geschlossen und das Windows 7 USB DVD Downloa Tool geöffnet werden. Dieses Programm erstellt in 4 Schritten einen bootfähigen USB-Stick auf Grundlage eines Images.
Im ersten Schritt wird die ISO-Datei, die gerade mit ImgBurn erstellt wurde, ausgewählt.



Beim zweiten Schritt wird festgelegt, ob ein bootfähiger USB-Stick oder eine DVD erstellt werden soll. Wir wählen USB device.



In Schritt wählt man nun den USB-Stick aus, der für die Installation genutzt werden soll. Dieser USB-Stick wird während dem Kopiervorgang formatiert. Bisher vorhandene Daten sind danach nicht mehr verfügbar.



Nun wird das Image auf den USB-Stick geschrieben. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.



Nach Abschluß des Kopiervorgangs kann der USB-Stick für die Installation auf einem Gerät ohne DVD-Laufwerk genutzt werden.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Seitenaufbau in 0.01 Sekunden
114,098 eindeutige Besuche